website maker

Eisprinzessin sucht Liebe

Lesevergnügen mit der Eisprinzessin
Heutige Prinzessinnen wohnen nicht mehr im Schloss,sondern residieren in modernen Bürogebäuden.
- Ein Roman -

Die Idee & Entstehung

"Business und Gefühle, das geht gar nicht oder doch?", dachte die Autorin Telse Maria Kähler, selbst Inhaberin eines Internetunternehmens, und schrieb den Roman "Eisprinzessin sucht Liebe".

Inspiriert von einer Athmosphäre, in der die Unternehmerinnen von morgen geboren und gefördert werden, konfrontiert mit eigenen Erfahrungen aus der Geschäftswelt sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, und der Idee, ob romantische Beziehungen in solch einem Umfeld überhaupt eine realistische Chance haben, entwickelte die Autorin eine kurzweilige Erzählung, die mitten im quirligen Umfeld eines Gründungszentrums spielt.

Autorin Telse Maria Kähler
Eisprinzessin sucht Liebe - ein Roman von Telse Maria Kähler

In jeder Frau schlummert eine Prinzessin!

Die Mediendesignerin Lisa lebt seit 28 Jahren glücklich mit Mann und Hund in einem Eigenheim am Rande Wolfsburgs.

Eines Tages platzt Jakob in ihren Alltag im Gründerzentrum und zeigt der Karrierefrau, was sie in ihrem Alltag bisher vermisst hat. Nachdem dieser Mann ordentlich für Gefühlschaos bei Lisa sorgt, erfährt sie durch Nadja auch noch, dass sie mit Jakob in einem vergangenen Leben verheiratet gewesen sein soll.

Doch warum kann sie die Liebe zu keinem dieser Männer richtig zulassen?

Erhalte Neuigkeiten

Bleibe auf dem Laufenden und freue Dich auf aktuelle Informationen aus dem Leben der Autorin Telse Maria Kähler. Erfahre mehr über ihre Bücher und Projekte. Trage Dich gleich für den Newsletter ein. 

Leserstimmen

  • “Ich werde nicht viel aus der Geschichte erzählen... nur so vie: Lisa steht sicher für viele Frauen. Ich habe mich oft dabei ertappt, dass ich mir überlegt habe, was ich wohl an Lisa´s Stelle tun würde. Man erlebt das Chaos förmlich mit. Man leidet, verdreht auch mal die Augen, kichert und hat auch mal einen Kloß im Hals. Alles in Allem eine wunderbare Geschichte, mitten aus dem Leben!" 

    Astrid
    Amazonrezension
  • “Eine erfolgreiche Karrierefrau in der Lebensmitte quälen düstere Gedanken über Eheprobleme, Jobveränderungen, Auszug der Kinder aus der gemeinsamen Wohnung und vor allem ihr Interesse bzw. ihre Liebe zu einem Kollegen.

    Probleme, die viele von uns auch in der Realität kennen werden und daher spricht der gut geschriebene Roman sicherlich viele Leser an. ”

    Anna-Maria
    Amazonrezension
  • “Schon nach den ersten Zeilen merkte ich: „Juhu, das Buch macht mich neugierig!“ Und so blieb es bis zur letzten Seite.

    Lisa, die ‚Eisprinzessin’, steht mitten im Berufs- aber auch im Familienleben. Ihre Kinder werden selbstständig, die Kommunikation zwischen ihr und dem Ehemann entpuppt sich als ausbaufähig. Ihre Sorgen, Freuden, Ängste, Sehnsüchte und Aufregungen kann ich als Leserin gut nachempfinden und ich habe sehr den Eindruck, dass auch die Autorin weiß, wovon sie schreibt..."

    Inge
    Amazonrezension

Lesevergnügen mit der Eisprinzessin